WhatsApp

X

Anwendung von Kabeln in Offshore-Öl- und Gasanlagen

1.Szenario-Einführung1.Szenario-Einführung

Mit dem kontinuierlichen Wachstum des weltweiten Energiebedarfs wird die Erschließung von Offshore-Öl- und Gasressourcen immer wichtiger. Die Qualität und Leistung von Offshore-Öl- und Gasausrüstungskabeln als Schlüsselkomponenten, die Offshore-Plattformen mit dem Land und zwischen verschiedenen Geräten innerhalb der Plattform verbinden, stehen in direktem Zusammenhang mit der Sicherheit und Effizienz der Offshore-Öl- und Gasentwicklung. Die Branche stellt einzigartige Herausforderungen und Anforderungen an Kabel, die in Offshore-Geräten verwendet werden.

Kabel für Offshore-Öl- und Gasausrüstung:
Die Entwicklung von Offshore-Öl- und Gasanlagen hat die Industrie revolutioniert, indem sie die Gewinnung von Ressourcen aus dem Meer ermöglicht. Zu dieser Ausrüstung gehören Bohrsysteme, Tauchpumpen, Raffinerien und Verarbeitungsanlagen. Diese Anlagen arbeiten in rauen Umgebungen, einschließlich extremer Temperaturen, hohem Druck und korrosiven Bedingungen.

2. Die Schmerzpunktanalyse

Kabel für Offshore-Öl- und Gasanlagen werden in komplexen und sich verändernden Umgebungen eingesetzt und sind den Herausforderungen von Meerwasserkorrosion, Salznebelerosion, hohen Temperaturen und hohem Druck, mechanischen Vibrationen und anderen rauen Bedingungen ausgesetzt. Herkömmliche Kabelprodukte können diesen besonderen Anforderungen oft nur schwer gerecht werden, da sie leicht altern, leicht brechen, instabile elektrische Leistung und andere Probleme aufweisen, die den normalen Betrieb der Offshore-Öl- und Gasförderung ernsthaft beeinträchtigen.

3. Offshore-Öl- und Gasausrüstung zu Kabelanforderungen

Die Anforderungen an Offshore-Öl- und Gasausrüstung an Kabeln sind äußerst streng und umfassen hauptsächlich die folgenden Aspekte:

Mechanische Festigkeit: Kabel müssen stark und beständig gegen hohen Druck, mechanische Beanspruchung, Biegung und Abrieb sein.
Chemische Beständigkeit: Sie sollten beständig gegen Industriechemikalien, Öle, Säuren und andere korrosive Substanzen sein, die in der Offshore-Umgebung üblich sind.
Wetter- und Wasserbeständigkeit: Kabel müssen rauen Wetterbedingungen wie Sonnenlicht, Salzwasser und Eintauchen in Wasser standhalten.
Temperaturbeständigkeit: Sie sollten in extremen Temperaturbereichen, einschließlich hohen und niedrigen Temperaturen, betrieben werden können.
Feuerbeständigkeit: In Offshore-Geräten verwendete Kabel sollten feuerbeständig oder flammhemmend sein, um die Sicherheit im Brandfall zu gewährleisten.

4. Zertifizierungsstandards für Offshore-Öl- und Gasausrüstungskabel

Kabel für Offshore-Öl- und -Gasausrüstung müssen einer Reihe internationaler Standards und Branchenspezifikationen entsprechen, wie z. B. IEEE, IEC, ATEX, EN50264, EN45545 und anderen relevanten Standards sowie länderspezifischen Anforderungen für die Offshore-Öl- und -Gasentwicklung. Diese Normen enthalten detaillierte Vorschriften zur elektrischen Leistung, den mechanischen Eigenschaften, der Anpassungsfähigkeit an die Umwelt und anderen Aspekten des Kabels, um den sicheren und zuverlässigen Betrieb des Kabels in der Offshore-Umgebung zu gewährleisten.

5.Kabelauswahl

Für die besonderen Anforderungen von Offshore-Öl- und Gasanlagen empfiehlt TST CABLES die Auswahl von Spezialkabeln mit hervorragender Korrosionsbeständigkeit, hoher Temperatur- und hoher Druckbeständigkeit.
PEEK-Kabel: Peek-Kabel mit verschleißfesten, flammhemmenden, raucharmen, halogenfreien Eigenschaften, Seewasserbeständigkeit, geringem Gewicht, geringer Größe, flammhemmend, raucharm, halogenfrei, flammhemmend, hohe und niedrige Temperaturbeständigkeit, Strahlungsbeständigkeit und gute mechanische Eigenschaften .
Gepanzerte Kabel: Diese Kabel bieten zusätzliche mechanische Festigkeit und Schutz vor rauen Bedingungen wie Hochspannung und mechanischer Belastung.
Hochtemperaturkabel: Diese Kabel sind für extrem hohe Temperaturen ausgelegt und verwenden Isoliermaterialien wie Teflon, das für seine hohe Temperaturbeständigkeit und elektrische Stabilität bekannt ist.
Tauchpumpenkabel: Diese Kabel sind öl-, fett-, wasser- und abriebfest und eignen sich für den Antrieb von Tauchpumpen in tiefen Ölquellen.
Marine- und Offshore-Kabel: Diese Kabel sind speziell dafür konzipiert, Salzwasserkorrosion, mechanischer Beanspruchung und potenziell explosiven Umgebungen auf Offshore-Bohrinseln und Schiffen standzuhalten.
Instrumentierungskabel: Diese Kabel werden zur Übertragung von Niederspannungssignalen zur Überwachung und Steuerung von Prozessen verwendet. Sie minimieren Signalstörungen und gewährleisten eine genaue Datenübertragung.
Strom- und Steuerkabel: Diese Kabel werden für Strom- und Steuergeräte in verschiedenen Öl- und Gasbetrieben verwendet. Sie sind öl- und chemikalienbeständig und können in einem weiten Temperaturbereich betrieben werden.

Auswahlparameter als Referenz (können an die tatsächlichen Bedürfnisse angepasst werden)
Langzeittemperaturbeständigkeit: -50-250°C
Nennspannung: 300 V 600 V
Gammastrahlenbeständigkeit: 850 kgy kann über einen langen Zeitraum verwendet werden.
Raucharm, halogenfrei, flammhemmend, hohe und niedrige Temperaturbeständigkeit.

6.Produkteigenschaften

Die Kabelprodukte von Offshore Oil and Gas Equipment Cable Solutions weisen die folgenden bemerkenswerten Eigenschaften auf:

Hervorragende Korrosionsbeständigkeit, geeignet für einen langfristig stabilen Betrieb in rauen Offshore-Umgebungen.
Gute Beständigkeit gegen hohe Temperaturen und hohen Druck, um sicherzustellen, dass das Kabel in Umgebungen mit hohen Temperaturen und hohem Druck sicher und zuverlässig ist.
Hohe mechanische Festigkeit, die effektiv Wellenstößen und mechanischen Vibrationen widersteht.
Hervorragende elektromagnetische Verträglichkeit, Vermeidung elektromagnetischer Störungen mit anderen Geräten.

Empfohlene Produkte

Kabel für Offshore-Öl- und Gasgeräte sind salz- und alkalibeständig und eignen sich für raue Umgebungen. Sie sind Schlüsselkomponenten für die Exploration und Förderung von Öl- und Gasreserven in Offshore-Umgebungen.

7. Technische Tests

Um die Qualität und Leistung von Kabelprodukten für Offshore-Öl- und Gasanlagen sicherzustellen, hat TST CABLES eine Reihe strenger technischer Tests durchgeführt, darunter Korrosionsbeständigkeitstests, Hochtemperatur- und Hochspannungsbeständigkeitstests, mechanische Festigkeitstests und elektromagnetische Verträglichkeitstests. Diese Tests stellen sicher, dass die Kabelprodukte den besonderen Anforderungen von Offshore-Öl- und Gasanlagen gerecht werden und in praktischen Anwendungen gute Leistungen erbringen.

8. Installation und Inbetriebnahme von Offshore-Öl- und Gaskabeln

Im Hinblick auf die Verlegung, Installation und Inbetriebnahme von Offshore-Öl- und Gasausrüstungskabeln setzt TST CABLES professionelle Bauteams und fortschrittliche Bauausrüstung ein, um sicherzustellen, dass die Kabel gemäß den Entwurfsanforderungen verlegt und installiert werden, und durchläuft strenge Inbetriebnahmen und Tests, um dies sicherzustellen normale Operation. Gleichzeitig bieten wir auch detaillierte Installationsanleitungen und Schulungen an, damit Benutzer die Kabelprodukte besser verstehen und verwenden können.

9. Kundendienst und technischer Support

TST CABLES bietet umfassende After-Sales-Wartungs- und technische Supportdienste, um den langfristig stabilen Betrieb von Kabeln in Offshore-Öl- und Gasanlagen sicherzustellen. Unser professionelles Team stellt den Kunden jederzeit technischen Support und Lösungen zur Verfügung, um sicherzustellen, dass Kunden zeitnahe und effektive Hilfe erhalten, wenn sie während des Nutzungsprozesses auf Probleme stoßen.

10. Kabelprogramm für Offshore-Öl- und Gasausrüstung mit tatsächlichen Anwendungsbeispielen und zugehörigen Daten

Bei den großen Offshore-Ölentwicklungsprojekten vor der Küste Chinas hat TST CABLES die Kabelprodukte dieser Lösung erfolgreich eingesetzt. Im tatsächlichen Betriebsprozess weisen die Kabelprodukte eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit, Hochtemperatur- und Hochspannungsleistung auf, um die normale Stromversorgung und Datenübertragung der Offshore-Plattform sicherzustellen. Statistischen Daten zufolge ist die Ausfallrate dieses Kabelprodukts viel niedriger als bei herkömmlichen Kabelprodukten, was die Effizienz und Sicherheit der Offshore-Ölförderung erheblich verbessert. Mittlerweile bietet TST CABLES seinen Kunden auch professionelle After-Sales-Wartungs- und technische Supportdienste an, was von den Kunden großes Lob erhalten hat.

Die Kabellösungen für Offshore-Öl- und Gasausrüstung von TST CABLES zeichnen sich durch eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit, hohe Temperatur- und Hochspannungsbeständigkeit sowie eine gute mechanische Festigkeit und elektromagnetische Verträglichkeit aus, die den besonderen Anforderungen von Offshore-Öl- und Gasausrüstung gerecht werden können. Durch professionelle Auswahl-, Test-, Installations- und Wartungsdienste sind wir in der Lage, unseren globalen Kunden sichere und zuverlässige Kabellösungen für Offshore-Öl- und Gasausrüstungen anzubieten, um die nachhaltige Entwicklung der globalen Offshore-Öl- und Gasentwicklung zu fördern.

Weitere Lösungen für Kabel in Öl- und Gasanwendungen.

WARUM TST WÄHLEN?

10 Jahre Erfahrung

Seit 10 Jahren auf die Herstellung von Eisenbahnkabeln spezialisiert

Persönliche Unterstützung von Ingenieur zu Ingenieur

Ingenieure bieten einen individuellen Service zur Unterstützung bei der Produktauswahl und Problemlösung

Individualisierung je nach Bedarf

Mit einem starken Forschungs- und Entwicklungsteam unterstützen wir maßgeschneiderte Kabel basierend auf spezifischen Anforderungen

Qualitätszertifikat

Strikte Einhaltung von Industriestandards, vollständige Zertifizierung

Vollständige Testeinrichtungen

Diverse Tests nach Kundenwunsch

10,000 ㎡ Fabrik

Willkommen bei einem persönlichen Besuch unserer Fabrik

Nach oben scrollen

We use cookies to ensure we can give you the best experience on our website.